×

Registrierung

Profilinformationen

Anmeldedaten

zur Anmeldung

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Frischer Kaffee - unser Liebster Muntermacher

Kein anderes Getränk ist in Deutschland beliebter als frischer Kaffee.
Rund 165 Liter Kaffee trinkt jeder Deutsche im Jahr, so viel wie in eine Badewanne passt. 

Wie entsteht Frischer Kaffee?


Der Rohkaffee kommt bei uns an

Die Ernte des Rohkaffees

Die Basis von frischem Kaffee ist immer der Rohkaffee aus den Herstellungsländern, welcher dort von Kaffeebauern in sorgfältiger Handarbeit angebaut und aufbereitet wird. Nachdem die Kirschen einzeln von Hand gepflückt wurden, findet die sogenannte Aufbereitung statt. Die frischen Kaffeebohnen werden entweder durch das Waschen oder durch die Sonnentrocknung aus der Kirsche getrennt. Die Rohkaffeebohnen sind im Gegensatz zu geröstetem Kaffee grün und noch ungenießbar.

 

Der Rohkaffee kommt bei uns an

Woher kommt unser Rohkaffee?

Wir beziehen unsere Rohkaffees nur von ausgewählten Farmen, Kooperativen und Plantagen der Kontinente Südamerika, Zentralamerika und Afrika. Durch unseren Direkten Handel wird sichergestellt, dass nur die besten Rohkaffees den Weg in unser Lager nehmen.

Per Schiff kommt der Kaffee aus Ländern wie Burundi, Nicaragua oder Peru zu uns. Auch heute noch wird der Kaffee in den typischen Säcken zu uns in die Rösterei geliefert und wir beginnen umgehend mit der Veredelung.

 

Frischer Kaffee wird geröstet

Wie rösten wir den frischen Rohkaffee?

Schonend werden die grünen Bohnen in unserem Trommelröster geröstet. Diese Art des Röstens erfordert ein hohes Maß an Feingefühl und eine besonders genaue Beobachtung der Temperatur im Röster. Besonders bekannt ist das Trommelröstverfahren für sein Ergebnis: ganz besondere Spezialitätenkaffees, welche so mit keinem anderen Herstellungsverfahren produziert werden können. Diese Kaffees zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr Säurearm und Aromatisch sind. Die Qualität eines frischen Kaffees hängt maßgebend von der Qualität der Rohkaffees und der Röstung ab.

Um immer möglichst frischen Kaffee zu liefern rösten wir kleine Chargen, je nach derzeitigem Bedarf. Nur so können wir sicherstellen, dass jede Tüte unseres Huber Kaffees sowohl im Supermarkt als auch im Onlineshop, unsere Kunden in voller Frische erreicht. Wenn möglich, sollte Kaffee immer in ganzen Bohnen gekauft und erst kurz vor der Zubereitung gemahlen werden, denn durch das Mahlen brechen die Kaffeebohnen auf und setzen ihre Aromen frei.

 

Der frische Kaffee wird verpackt

Wie wird der frische Kaffee verpackt?

Nach der Röstung wird der fertige Kaffee schnellst möglichst von Hand verpackt. Mit einem Entgasungsventil in der Verpackung kann der Kaffee direkt nach dem Rösten luftdicht verschlossen werden und behält doch sein frisches Aroma. Die Röstgase und ein Teil des sich ansammelnden Sauerstoffs können durch dieses Ventil nach außen strömen, jedoch strömt kein zusätzlicher Sauerstoff hinein. Die Verpackung behält ihre Form und der Kaffee ist so frisch, als sei er gerade geröstet worden.

Unsere Verpackungen besitzen ebenso einen praktischen Zippverschluss, damit die Verpackung nach dem Öffnen wieder aromaschonend verschlossen werden kann. 

 

Die Lieferung unseres frischen Kaffees

Huber Kaffee beliefert aktuell jeden Verkaufsstandort selbst, dadurch werden kurze Wege und eine größtmögliche Frische der Kaffees garantiert. Denn nur frischer Kaffee aus spannenden Herkunftsländern, veredelt durch das traditionelle Trommelröstverfahren, garantiert eine wunderbare Tasse frischen Kaffee.

 

Info

Im 17. Jahrhundert wurde Kaffee nur in Apotheken verkauft und galt als Heilmittel.
Erst später kamen die Menschen auf den Genuss.